22. Januar 2020

Preisgerichtssitzung des Architekturwettbewerbs am 15.01.2020

Am 15.01.2020 fand die Preisgerichtssitzung statt, in der alle vier teilnehmenden Architekten ihre Entwürfe dem Preisgericht vorgestellt haben. Im Anschluss wurden die Entwürfe vom Preisgericht fachlich, stadtplanerisch und wirtschaftlich geprüft. Vorab unterzog das Architekturbüro Bohn Architekten (München) die jeweiligen Entwürfe einer Vorprüfung auf Richtigkeit der Aufgabenstellung.

Nach einem spannenden Tag stand der Sieger des Architekturwettbewerbs fest. Der Entwurf von Hascher Jehle Architekten wurde einstimmig als der beste Entwurf von den Fach- und Sachpreisrichtern gewählt. Dieser Entwurf fügt sich stadtplanerisch und optisch elegant in das Sheridanpark-Areal ein.

Dabei war es keine einfache Aufgabe den Sieger-Entwurf festzulegen. Alle teilnehmenden Architekturbüros haben die Aufgabenstellung auf Ihre Weise interpretiert und hochkarätige Entwürfe vorgestellt. Die ECO OFFICE GmbH & Co.KG möchte sich bei allen beteiligten Architekturbüros für Ihre Leistung und der Teilnahme an diesem Wettbewerb bedanken!

Teilnehmende Architekten:
Henning Larsen Architects, Hascher Jehle Architektur, KSP Jürgen Engel Architekten, Titus Bernhard Architekten

back - all news